Krötenwanderung

 

Komödie in drei Akten von Andreas Wening

 

Die Begeisterung der Gemeindemitglieder hält sich arg in Grenzen, als Bürgermeister Ohlsbach und Investorin Kummer-Knötemann die Baupläne für das gigantische Holiday – Adventure – Resort am Grautümpel vorstellen. Alice Stockwedel, die militante Präsidentin des Naturschutzkomitees will dieses Projekt unter allen Umständen verhindern, denn angeblich sei dieses Gebiet die Brunftstätte, der vom Aussterben bedrohten, kaukasischen Warzbuckelkröte. Auf der Info-Veranstaltung kommt es zu einer „handfesten“ Diskussion. Obwohl niemand in der Vergangenheit diese Kröten jemals dort gesichtet hat, kommt es plötzlich zu einer wahren Invasion der liebestollen Amphibien. Als dann der Bürgermeister ermordet aufgefunden wird, geraten alle Beteiligten des Tumults auf der Informationsveranstaltung unter Verdacht: Die spröde Wirtin, die ein Geheimnis verbirgt – der stets alkoholisierte Hannes mit seinen sarkastischen Sprüchen – Heike, die Gattin des Bürgermeisters, die recht schnell zur lustigen Witwe mutiert… einfach jeder verdächtigt jeden. Oder war es am Ende doch das sagenumwobene Grau – Tümpel – Monster? Wird der selbstverliebte Kommissar Bongarz den Fall tatsächlich lösen können?

 

 

 

 

In den Rollen sehen Sie:

 Elli Friesenheim

 

 Paul Friesenheim

 

 Gregor Ohlsbach

 

Heike Ohlsbach

 

 Alice Stockwedel

 

 Hannes Hasenbrüter

 

Britta Kummer-Knötemann

 

 Nina Hambacher

 

 Florian Hofstetten

 

 Bruno Bongarz

 

 Souffleuse

 

_____________________________________

 

Maske

 

Bühnenbild

 

 

Technik

 

 

Manager

 Angelika Lorente-Pütz

 

Rudolf Cramer

 

Michael Möser

 

Yvonne Halabarda

 

Ulrike Heng

 

Stephan Rauschkolb

 

Beate Zeiger

 

Beate Thewes

 

Julian Herbert

 

Heiko Möser

 

Heike Willar

 

_____________________________________

 

Alex Wißmann

 

 

 

 

Michael Möser / Lukas Kreher / Rudolf Cramer

 

Stephan Rauschkolb / Thomas Zeiger